ASV-Label
Login

16px-feed-icon Stellenangebote View this page in English

WHK Stelle Corona Projekt Verschwörungstheorien

Ansprechpartner: Dr. Jochen Tiepmar
Start: 01.10.2020

Es ist eine WHK Stelle für 2 Jahre a 10h/Woche zu vergeben. In dem Projekt soll es darum gehen, sprachliche Änderungen zur Corona-Pandemie zu analysieren sowie Ähnlichkeiten zu sprachlichen Phänomenen zur Spanischen Grippe. Das Projekt findet über das Hannah Arendt Institut Dresden statt.

Bewerber und Bewerberinnen sollten ein gutes Verständnis für textuelle Analysen mitbringen. Eine solide statistische Vorbildung ist vorteilhaft, aber nicht zwingend nötig.

Interessierte können sich per Mail mit einem Motivationsschreiben sowie tabellarischem Lebenslauf bewerben bei

jtiepmar@informatik.uni-leipzig.de