ASV-Label
Login

16px-feed-icon Current projects Diese Seite auf deutsch anzeigen

CLARIN-D

Das Projekt CLARIN-D stellt den deutschen Beitrag zum europäischen Verbundprojekt CLARIN (Common Language Resources and Technology Infrastructure) dar. Ziel des CLARIN Projektes ist der Aufbau einer gesamteuropäischen Infrastruktur für Sprachressourcen. Linguistische Daten, Tools und Services sollen in einer skalierbaren, interoperablen Infrastruktur für die verschiedenen Fachdisziplinen der Geistes- und Sozialwissenschaften integriert und bereitgestellt werden.

Die Abteilung Automatische Sprachverarbeitung (ASV) des Instituts für Informatik der Universität Leipzig ist einer der Partner im CLARIN-D Projekt. Neben Tätigkeiten rund um den Aufbau eines CLARIN Ressourcenzentrums und der Beteiligung am Aufbau der CLARIN-D Infrastruktur leitet die ASV das Arbeitspaket 4 „Fachspezifische Arbeitsgruppen“.


Support program: BMBF
Partner: SfS Tübingen; BBAW Berlin; IMS Stuttgart; IDS Mannheim; BAS München; MPI Nijmegen; HZSK Hamburg; Englische Sprach- und Übersetzungswissenschaft Saarbrücken
Time frame: 1.5.2011 – 31.9.2020

Kontakt: Prof. Dr. Gerhard Heyer, Dr. Thomas Eckart, Christoph Kuras, Dr. Dirk Goldhahn

Publications

other link iconFurther informations