ASV-Label
Login

16px-feed-icon Laufende Projekte View this page in English

Extraktion von strukturiertem Wissen aus Antiken Quellen für die Altertumswissenschaft (eAQUA)

Dieses Projekt ist beendet.

Während sich die Nutzung digitaler Quellen in den Altertumswissenschaften meist darauf beschränkt, z. B. nach bestimmten Formulierungen, Textstellen oder Namen zu suchen, können Fortschritte in der Informationstechnologie jedoch darüber hinaus auch eine weitergehende Nutzung der digitalen Textquellen als Rohstoff für die Generierung von strukturiertem Wissen für die Altertumswissenschaften ermöglichen. Das Ziel des Projektes ist es, für die Altertumswissenschaft aus antiken Quellen spezifisches Wissen zu generieren und über ein Web-Portal der praktischen Forschung nachhaltig zur Verfügung zu stellen. Dafür soll in enger Kooperation zwischen Altertumswissenschaftlern und Informatikern verfügbare Text Mining Technologie den Bedürfnissen und Anforderungen der Altertumswissenschaft angepasst werden.


Förderprogramm: BMBF – Wechselwirkungen zwischen Natur- und Geisteswissenschaften
Partner: Altertumswissenschaftler der Uni Leipzig, Heidelberg und Hamburg
Zeitrahmen: 1.4.08 – 31.3.11

Kontakt: Marco Büchler, Dr. Thomas Eckart, Prof. Dr. Gerhard Heyer

Veröffentlichungen

other link iconWeitere Informationen